Es Wird Für Sie Interessant Sein

Beeinflusst das Wetter arthritische Gelenkschmerzen?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Internet Suchmuster zeigen keine starke Zusammenhang zwischen RA-Symptomen und Wetteränderungen.Getty Images

Kein Regen, keine Schmerzen?

Nicht ganz, aber eine Studie veröffentlicht im August 2017 in der Zeitschrift PLoS One festgestellt, dass es keine Assoziation gab zwischen der Frequenz der Internetsuchen für Arthritisschmerz und sich ändernden Wettermustern. Forscher der medizinischen Fakultät der Universität von Washington in Seattle haben die Wettermuster der 50 größten Städte in den Vereinigten Staaten über einen Zeitraum von fünf Jahren untersucht und dann untersucht, wie oft Menschen im Zusammenhang mit Knieschmerzen, Hüftschmerzen und Arthritis. Sie verwendeten Google Trends, eine Ressource, die die Häufigkeit von Suchbegriffen in der Suchmaschine von Google misst.

Internetsuchen und Arthritis

"Wenn wir die Beziehungen erkundeten, fanden wir keinen direkten Beweis dafür, dass es einen Effekt von Wetter auf Arthritis Suchbegriffen ", sagt Scott Telfer, Doktor der Technik, der Hauptautor der Studie und stellvertretender Assistenzprofessor in der Abteilung für Orthopädie und Sportmedizin an der Universität von Washington in Seattle. "Das heißt nicht, dass es keinen Effekt gibt, aber es hätte ziemlich überzeugende Beweise erbracht, wenn wir es gefunden hätten."

Suchen mehr Leute nach Arthritis-Informationen, wenn Wetter sich ändert?

Seit Jahren gibt es Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...2/index.html Es wurden Spekulationen und Studien über die Auswirkungen von Arthritis auf die Witterung durchgeführt, aber diese neue Studie untersuchte die Korrelation von Wetterveränderungen mit Schmerzuntersuchungen und untersuchte Wetteränderungen in Bezug auf Temperatur, relative Luftfeuchtigkeit, Luftdruck und Niederschlag in 50 US-Städte analysierten dann Daten aus 45 Städten, in denen die Informationen vom 1. Januar 2011 bis zum 31. Dezember 2015 vollständig waren.

Modernes Verhalten bei Schmerzen und Gesundheitsproblemen

Dr. Telfer und sein Mitautor Nick Obradovich, PhD, Ein Partner der Harvard University und des MIT in Cambridge, Massachusetts, hat sich die Suchbegriffe online angesehen, weil sie zeigen, was Menschen tun, wenn sie Schmerzen empfinden. "Wir sind sehr daran interessiert, dass das Internet reaktiv ist Es hat die Art und Weise verändert, wie Menschen Informationen über Gesundheit bekommen ", sagt Telfer. "Wann immer Sie ein Problem haben, das erste, was Sie tun, ist, dass Sie keinen Arzt mehr sehen, Sie geben einen Satz in Google ein."

Wer sucht online nach medizinischen Informationen?

Er stellte fest, dass viele Leute es benutzen Online-Suche, eine Einschränkung dieser Methode ist, dass es in der Regel weniger ältere Menschen verwenden, verglichen mit jüngeren. Aber unter Berufung auf 2014 Forschung, fand die Studie, dass mehr als die Hälfte aller Menschen über 65 Jahren online sind, und jüngere Menschen suchen möglicherweise im Namen der älteren. "Es gibt viele ältere Menschen, die das Internet nutzen, also dachten wir, wir könnten mit diesem Ansatz noch eine Idee bekommen."

Die Ergebnisse über Suchtrends und Temperatur

Was die Studie gefunden hat, sind diese Suchbegriffe Im Zusammenhang mit Knie- und Hüftschmerzen und -schwellung stieg die Temperatur an. Bei einer Spannweite von 23 Grad bis 86 Grad Fahrenheit war die Suche nach Knieschmerzen am häufigsten bei 73 Grad und diejenigen für Hüftschmerzen am häufigsten bei 83 Grad. Bei höheren Temperaturen gingen die Suchanfragen leicht zurück. Weder Regen noch Feuchtigkeit hatten Auswirkungen auf die Suchhäufigkeit. Der Luftdruck zeigte eine Korrelation mit Suchen nach Knieschmerzen in Verbindung mit Trauma, aber nicht nach Schmerzen im Zusammenhang mit Arthritis.

Gute Wetteraktivitäten versus schlechte Wetteraktivitäten

"Unsere Hypothese, was der Treiber dafür ist, hängt mit mehr Aktivität zusammen ", Sagt Telfer. "Wenn das Wetter besser wird, machen die Leute mehr Sport oder laufen, und es gibt mehr Möglichkeiten, sich eine Verletzung zu holen und dann online zu schauen, um ein Gefühl für das Problem zu bekommen." Und da es zu warm wird, um draußen zu trainieren verringern.

Was zu tun ist, wenn Sie mehr Schmerzen fühlen, wenn sich das Wetter ändert

Was bedeutet das für Menschen mit rheumatoider Arthritis (RA)? Telfer sagt, dass die Ergebnisse mit früheren Forschungen übereinstimmten, die keinen Zusammenhang zwischen Gelenkschmerzen und klimatischen Veränderungen gefunden haben. Suchen Sie fachkundige Anleitung (und nicht nur Google), wenn das Wetter allein Ihre RA-Schmerzen verschlimmert. Andere Schmerzbehandlungen können verfügbar sein.

"Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie besorgt sind, dass Ihre Schmerzen in verschiedenen Jahreszeiten zunehmen", sagt er. Letzte Aktualisierung: 9/5/2017

arrow