Es Wird Für Sie Interessant Sein

Hilft Lichttherapie bei Psoriasis-Arthritis?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Die Food and Drug Administration regelt Medizinprodukte die Anwendung von Phototherapie.Shutterstock

Schlüsselerscheinungen

Wie stark die Gelenke auf Lichttherapie reagieren, variiert, und Ihr Arzt kann andere Behandlungen vorschlagen.

Die Planung der Phototherapie erweist sich für viele potenzielle Patienten als beängstigend.

Psoriatic Arthritis behandelt oft einen Multi-Therapie-Ansatz. Eine Komponente davon kann eine Lichttherapie oder Phototherapie sein, die eine wirksame und wenig riskante Option zur Behandlung von leichter bis mittelschwerer Psoriasis bietet.

Psoriasis spricht besonders auf eine enge Frequenz von ultraviolettem Licht an, und diese sogenannte "enge" Band "Lichttherapie hat ältere Breitband-Behandlungsmöglichkeiten für Psoriasis allmählich verdrängt.

Die Food and Drug Administration regelt medizinische Geräte in der Anwendung von Phototherapie angewendet, und begrenzte Hinweise darauf hindeutet, dass Gelenke von der Krankheit betroffen reagieren auf die Behandlung gezielt auf die Haut . "Sie bekommen eine systemische Modulation des Immunsystems. Es ist interessant, dass die Gelenke reagieren, wenn man die Haut behandelt ", sagt Jami Miller, Assistenzprofessor für Medizin und Dermatologie und Leiter der Phototherapieklinik am Vanderbilt University Medical Center in Nashville, Tennessee.

Wie viel Die Gelenke reagieren unterschiedlich, und es ist wichtig zu verstehen, dass Ihr medizinisches Team eine andere Behandlung für Ihre Psoriasis-Arthritis vorschlagen kann. "Diese Art von Arthritis muss durch Medikamente kontrolliert werden - es kann sehr destruktiv sein, wenn es nicht aggressiv behandelt wird", sagt Yusuf Yazici, MD, Rheumatologe am NYU Langone Zentrum für Muskuloskeletale Versorgung in New York.

Arten von UV Lichtbehandlung bei Psoriasis

Ihr Arzt kann eine oder mehrere der folgenden UV-Lichttherapien oder Kombinationstherapien vorschlagen:

  • Ultraviolett A (UVA) Eine der häufigsten Optionen sind kurze Ausbrüche von UVA, typischerweise ab 30 Sekunden Länge und Aufbaudauer, wenn sich ein Patient der Belastung anpasst. Ein konventioneller Behandlungsplan sieht drei Sitzungen pro Woche für 4 bis 50 Sitzungen vor, bis die Psoriasis beseitigt ist. "Normalerweise gehen wir zunächst für 20 Sitzungen", sagt Dr. Miller. "Wenn wir nach 20 Sitzungen überhaupt nichts sehen, überdenken wir die Behandlung."
  • Ultraviolett B (UVB) Die Mayo Clinic merkt an, dass die Behandlung mit Kohlenteer die Haut lichtempfindlicher macht UVB- und Steinkohlenteerbehandlungen für eine effektivere Therapie. Die Kombination erforderte einmal einen dreiwöchigen Krankenhausaufenthalt, aber eine Änderung kann laut Mayo in einer Arztpraxis durchgeführt werden.
  • PUVA (Psoralen und UVA) Bei fortgeschrittenen Psoriasisfällen könnte ein Arzt vorschlagen, die UVA zu erhöhen Behandlung mit einer oralen Medikation namens Psoralen. Kurz vor der Lichtbehandlung scheint Psoralen die therapeutische Wirkung von Licht auf das Immunsystem zu verstärken. "PUVA ist spektakulär effektiv", sagt Miller. Da PUVA so stark sein kann, wird die Behandlung selten bei Kindern angewendet.

Hinweise zur UV-Lichttherapie

Wenn Sie an eine Lichttherapie denken, müssen viele Faktoren berücksichtigt werden:

  • Dunklere Teints reagieren möglicherweise nicht Während Phototherapie für Psoriasis unabhängig von Ihrem Teint Typ verwendet werden kann, reagieren hellhäutige Menschen in der Regel schneller auf die Behandlung als diejenigen mit dunkler Haut, sagt Miller.
  • Scheduling kann schwierig sein. Die Die Planung der Phototherapie erweist sich für viele potenzielle Patienten als beängstigend, sagt Miller. Die größte Abschreckung ist der Aufwand, mehrere Male pro Woche zu einer Behandlungsstelle zu reisen, um eine Behandlung zu erhalten, die sich über Monate erstrecken kann. Eine weitere Komplikation ist, dass Patienten, die die UVA-Behandlung mit Psoralen verstärken, im Freien 24 Stunden später eine Schutzbrille tragen müssen, um ihre Augen vor natürlich auftretender UVA im Sonnenlicht zu schützen.
  • Die Lichttherapie ist nicht mehr so ​​weit verbreitet wie früher. Die Psoriasis-Phototherapie ist im Allgemeinen weniger verfügbar als vor 10 oder 20 Jahren, weil es jetzt mehr Behandlungen für Psoriasis gibt und die Versicherungsdeckung für Phototherapie weniger verfügbar ist, Miller sagt. Und es kann teuer werden: Die Kosten einer einzelnen Phototherapie-Sitzung können $ 150 erreichen, besonders wenn die Behandlung in Kombination mit Psoralen oder einem anderen systemischen Medikament erfolgt.
  • PUVA trägt ein gewisses Krebsrisiko. Nach Angaben der National Psoriasis Foundation (NPF), Schmalband oder Niedrigenergie, UVB ist wirksam bei der Behandlung von Psoriasis für mindestens zwei Drittel der Patienten. Schmalband-UVB soll laut NPF ein geringeres Hautkrebsrisiko als PUVA haben, das empfiehlt, dass Menschen ihre Haut regelmäßig von ihrem Gesundheitsdienst untersuchen lassen. "Die Pause scheint bei 250 Sitzungen im Leben zu liegen, also versuchen wir, sie zu begrenzen", sagt Miller.

Versicherungsprobleme mit Lichttherapie

Die National Psoriasis Foundation (NPF) hat berichtet, dass Patienten Schwierigkeiten hatten Versicherungsschutz für Lichttherapie erhalten. Mangel an Versicherungsschutz oder Kosten, war einer der drei wichtigsten Gründe, warum Patienten die Phototherapie abbrachen.

Das ist angesichts des typischen Musters der Phototherapie-Versicherungsdeckung nicht überraschend, sagt Lawrence Green, MD, außerordentlicher Professor für Dermatologie an der George Washington University School der Medizin in Washington, DC. "Phototherapie im Allgemeinen Kosten zwischen $ 60-90 pro Behandlung und Sie müssen mindestens zweimal pro Woche für ein paar Monate mindestens gehen, um die Beseitigung der Psoriasis zu erreichen", sagt Dr. Green. "Das wird schnell ziemlich teuer. Selbst wenn Sie eine Versicherung haben, gibt es in vielen Plänen oft bis zu $ ​​50 pro Besuch. Und diese Zahlen scheinen jedes Jahr zu steigen! "

Wegen der Kosten und des Zeitaufwandes ist die Durchführung einer Lichttherapie eine Entscheidung, die viel Nachdenken erfordert. Um herauszufinden, ob diese Therapie für Sie sinnvoll ist, sprechen Sie mit Ihrem Ärzteteam über die möglichen Vorteile.

"Es ist wichtig, mehrere Therapien im therapeutischen Armamentarium zu halten, da unterschiedliche Menschen unterschiedlich auf unterschiedliche Behandlungen reagieren", sagt Miller. Zuletzt aktualisiert: 16.03.2017

arrow