Es Wird Für Sie Interessant Sein

Auswahl des richtigen Medikaments für RA-Knee-Injektionen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Was ist besser für Knie-Injektionen - Depo Medrol (Methylprednisolon) oder Kenalog (Triamcinolon)? Ich habe die gleiche Frage an Allgemeinmediziner gestellt und sie alle sagen, Depo-Medrol ist besser für Gelenke und Kenalog wird für systemische Injektionen für Allergien verwendet. Mein Rheumatologe sagt, dass Kenalog besser für Gelenke ist. Websites sagen, Kenalog ist gut für Gelenke und ist in der Tat besser als Depo-Medrol. Ich bekomme dreimal pro Jahr 80 mg Depo-Medrol in meine Knie gespritzt. Ich nehme auch 7,5 mg Prednison. Ich habe Kenalog noch nicht ausprobiert, möchte aber experimentieren. Die Depo-Medrol dauert nur drei bis vier Wochen. Ich bin auch auf Enbrel (Etanercept), Sulfasalazin, Plaquenil (Hydroxychloroquin) und Oxycodon. Ich habe RA seit zwei Jahren. Ich wache morgens mit unerträglichen Schmerzen auf und wenn ich Medikamente nehme, ist es in etwa einer halben Stunde okay. Wenn ich eine Depo-Medrol-Injektion bekomme, bekomme ich eine systemische Erleichterung und wache für eine Weile ohne Schmerzen auf.

Sowohl Kenalog als auch Depo-Medrol sind injizierbare Steroide. Ich habe beide für gemeinsame Injektionen verwendet, bevorzuge aber Kenalog, weil es ein länger wirkendes Steroid ist und sich nicht so schnell auflöst. Ich kann nicht sagen, ob ein anderes Steroidpräparat wirklich einen Unterschied in Ihrem Schmerz machen würde, aber Sie können sicherlich bei der nächsten Injektion für Kenalog anstelle von Depo-Medrol fragen.

Erfahren Sie mehr im Alltag Gesundheit Rheumatoid Arthritis Center.

Letzte Aktualisierung: 10/8/2007

arrow