Es Wird Für Sie Interessant Sein

Kann Achtsamkeitsmeditation Leichtigkeit rheumatoide Arthritis Schmerzen?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre > Eine Studie von Menschen mit RA ergab, dass diejenigen, die acht Wochen lang an der Achtsamkeitsbasierten Stressreduktion (MBSR) teilnahmen, weniger Gelenksteifigkeit, Schmerzen und Zärtlichkeit aufwiesen als diejenigen, die dies nicht taten.Getty Images Wenn Sie Wie die meisten Menschen läuft dein Geist in der Regel in hundert verschiedene Richtungen. Aber Sie werden vielleicht nicht erkennen, dass es im gegenwärtigen Moment - ein Prozess, der als

Achtsamkeit bekannt ist - tatsächlich Schmerzen und andere Symptome der rheumatoiden Arthritis (RA) verbessern kann. "Drogen sind wirksam für rheumatoide Arthritis, aber sie beeinflussen nicht die Stresswege, die für den Zustand so fundamental sind ", sagt Michael Irwin, MD, Professor für Psychiatrie an der Universität von Kalifornien in Los Angeles und der Direktor seines Mindful Awareness Research Center (MARC ). Stresssymptome, so sagt er, aktivieren Entzündungen und erhöhen sogar die Schmerzwahrnehmung. "Eine Achtsamkeitsbasierte Intervention, die auf die verschiedenen Komponenten der Stressreaktion des Körpers abzielt, kann die allgemeine Schmerzschwere verringern und die Lebensqualität erhöhen."

Was ist Achtsamkeit?

Achtsamkeit ist ein Prozess, der sich ständig Ihrer bewusst ist Gedanken und Gefühle. Es ist "mit Absicht, im gegenwärtigen Moment, Aufmerksamkeit zu schenken", wie von Jon Kabat-Zinn, PhD, wahrscheinlich der bekannteste Verfechter der Methode und der Gründungsdirektor des Zentrums für Achtsamkeit in Medizin, Gesundheitswesen und Gesellschaft beschrieben an der medizinischen Fakultät der Universität von Massachusetts in Worcester, Massachusetts.Wichtig ist, dass diese Aufmerksamkeit nicht die auftretenden Gedanken und Emotionen beurteilt, sondern sie von einem Ort der Leidenschaftslosigkeit aus beobachtet.

Wahrnehmung und Antwort

Die Achtsamkeitsmethode basiert auf der Idee, dass Ihre Sicht der stressigen Erfahrungen zu einem großen Teil bestimmt, wie Ihr Körper reagiert.Verändern Sie die Art, wie Sie diese Schwierigkeiten wahrnehmen, vor allem indem Sie Ihre Emotionen von ihnen distanzieren, reduziert Ihren Stresslevel, beeinflusst Ihren Körper und Geist.

Achtsamkeit Bewusstsein Praktiken (MAPs)

Achtsamkeitsbasierte Praktiken umfassen das Gehen und Sitzen von Meditationen, das Essen mit Fokus und das Erkennen von Empfindungen in Ihrem Körper, ohne sich über sie zu beunruhigen Eine Idee dieser achtsamen Bewusstseinspraktiken, oder MAPS, besteht darin, zu lernen, wie man ein stärkeres Bewusstsein dafür entwickelt, was in deinem Geist und Körper vor sich geht - wiederum ohne Beurteilung - und dann diese Achtsamkeit in dein tägliches Leben zu bringen, sagt Dr. Irwin

Geschichte der Methode

Achtsamkeitsbasierte Therapien begannen in den späten 1970er Jahren an der Universität von Massachusetts, als Kabat-Zinn seine Aufmerksamkeit von der Molekularbiologie auf die Körper-Geist-Interaktion lenkte, die Heilung ermöglicht. Schließlich schuf er das berühmte Achtsamkeitsbasierte Stressreduktionsprogramm (MBSR), das von der Medizinischen Fakultät der University of Massachusetts angeboten wurde.

Weil Kabat-Zinn ein Wissenschaftler ist, wollte er Beweise dafür, was nach Achtsamkeitspraktiken geschieht, besonders in Bezug auf ihr Physisches Bedingung. Eine seiner frühesten Studien, im Jahr 1988, dokumentiert, wie Menschen Heilung von Psoriasis verbessert, wenn sie Achtsamkeit zu ihren UV-Phototherapie Behandlungen hinzugefügt.

Forschung zeigt unzählige Vorteile, aber Studien sind klein

Seitdem eine Reihe von Studien gewesen auf MAPS durchgeführt, einschließlich mehrerer bei Menschen mit rheumatoider Arthritis. Die meisten sind kleine Studien mit einer begrenzten Anzahl von Menschen, und Experten wie Irwin sind sich einig, dass mehr Forschung benötigt wird.

Die Erfahrungen der Menschen mit RA-Symptomen verändern?

Im November 2014 im

veröffentlichte ForschungAnnals of Rheumatic Diseases schaute auf eine kleine Gruppe von Frauen mit RA; die Hälfte absolvierte einen achtwöchigen MBSR-Kurs, während die andere Hälfte ihr normales Leben führte. Bei Nachuntersuchungen berichteten diejenigen, die Achtsamkeit praktiziert hatten, weniger Steifheit, Schmerz und Zärtlichkeit in ihren Gelenken. Sie haben die Schwellung in ihren Gelenken oder den C-reaktiven Proteinspiegel, ein Marker für Entzündungen, nicht objektiv verringert, was die Forscher zu der Schlussfolgerung führte, dass dies eine Veränderung der RA-Erfahrung von MBSR-Teilnehmern implizieren könnte ist verantwortlich für die Verringerung der RA-Krankheitsaktivität. " Weniger Bedrängnis

Eine Studie veröffentlicht in

Arthritis and Rheumatism festgestellt, dass Achtsamkeit RA Aktivität nicht verändert. Aber sechs Monate nach Abschluss eines MBSR-Programms berichteten die Teilnehmer über weniger psychische Belastungen und ein verbessertes Wohlbefinden. Weniger Schmerzen?

Eine im Januar 2016 veröffentlichte Studie in

Australian and New Zealand Journal of Psychiatry fand "einige auftauchende Belege dafür, dass Stressreduzierung durch Achtsamkeit bei Schmerzzuständen nützlich sein könnte", obwohl sie angaben, Studien seien zu klein, um Schlussfolgerungen in großem Maßstab ziehen zu können. Achtsamkeit kann Depressionen und Erschöpfungszuständen helfen , veröffentlicht in

JAMA Internal Medicine

im April 2015, festgestellt, dass Achtsamkeit Praktiken helfen Menschen mit Schlaflosigkeit. MAP-Teilnehmer in der Studie hatten eine bessere Schlafqualität und dadurch weniger Depressionen und Müdigkeit als eine Kontrollgruppe. Ein Achtsamkeitstrainingsprogramm finden Das klassische MBSR-Programm wird im Zentrum der Universität von Massachusetts Medical School angeboten für Achtsamkeit in Shrewsbury und von MBSR-zertifizierten Trainern auf der ganzen Welt. Es ist ein achtwöchiges Vor-Ort-Programm, mit zweieinhalb Stunden Unterrichtsstunden pro Woche plus einem ganztägigen Kurs an einem Samstag oder Sonntag.

Über die Klasse

Während des Kurses lernen die Teilnehmer etwas über Achtsamkeit und unternimm viele Achtsamkeitspraktiken - beim Sitzen, Liegen, Stehen und Bewegen. Ziel ist es, diese Praktiken über das Klassenzimmer hinaus in den Alltag zu bringen, weshalb eine tägliche Hausübung von 45 bis 60 Minuten inbegriffen ist.

Dieser Kurs wird auch als achtwöchiges Live-Online-Programm angeboten. Informationen zu allen UMass-Kursen finden Sie auf der Website. Um zu sehen, ob es ein zertifiziertes MBSR-Programm in Ihrer Nähe gibt, suchen Sie die Datenbank mit Ihrer Stadt oder Postleitzahl.

Diese Kurse sind teuer, so hoch wie $ 725, aber Hilfe kann zur Verfügung stehen.

Southern California Bewohner können möchte in das UCLA MARC Programm schauen. Ihre Mindful Awareness Practices für Daily Living-Kurse laufen sechs Wochen lang für zwei Stunden pro Woche (plus Achtsamkeits-Hausaufgaben) an verschiedenen Orten in der Umgebung und kosten $ 185.Letzte Aktualisierung: 8/10/2017

arrow