Es Wird Für Sie Interessant Sein

Biofeedback Vorteile Menschen mit rheumatoider Arthritis Schmerzen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Biofeedback-Training kann die Reaktion Ihres Körpers auf Stress verbessern , die Ihnen hilft, mit Schmerzen fertig zu werden.Alamy

Auch mit den besten medizinischen Intervention, können Schmerzen bei rheumatoider Arthritis manchmal das Beste von Ihnen bekommen. Gib nicht auf. Forscher finden, dass Biofeedback, eine komplementäre Therapie, die Technologie verwendet, um Ihnen beizubringen, wie Sie Ihre Reaktion auf Reize bemerken und ändern, kann sehr nützlich sein, nach der Cleveland Clinic.

Mit anderen Worten, Biofeedback gibt Ihnen Informationen über Ihren Körper Damit können Sie Funktionen wie Atmung und Herzfrequenz steuern. Es ist eine Art zu lernen, freiwillig zu kontrollieren, was eine unwillkürliche Körperantwort zu sein scheint.

Hinweis: Biofeedback ist keine eigenständige Therapie; Es ist ein ergänzender Ansatz, der in Verbindung mit Ihren regelmäßigen medizinischen Eingriffen und RA-Medikamenten verwendet werden kann.

Was ist Biofeedback und wie wird es für RA-Schmerzsymptome verwendet?

Biofeedback ist eine Behandlung, die verschiedene Arten von Überwachungsinstrumenten verwendet messen physiologische Prozesse, die dann dem Patienten "zugeführt" werden. "Eine Möglichkeit, darüber nachzudenken, ist wie ein Spiegel. Wenn Sie nie in den Spiegel schauen, werden Sie möglicherweise nicht erkennen, dass Sie etwas anpassen oder ändern müssen. Bio-pro.de/en/region/freiburg/magaz...3/index.html Wenn Sie im Biofeedback keine physiologischen Informationen erhalten (wie etwa, wie schnell Ihr Herz schlägt), sind Sie sich möglicherweise nicht bewusst, dass bestimmte Anpassungen notwendig sein könnten ", erklärt Carolyn Fisher, PhD, von der Abteilung für Psychologie am Cleveland Clinic in Ohio.

Wie funktioniert Biofeedback zur Linderung von Schmerzen?

Das übergeordnete Ziel von Biofeedback ist es, verschiedene Hilfsmittel und Techniken zu verwenden, um jemandem zu helfen, sein autonomes Nervensystem zu regulieren, das unseren Körper bei der Regulierung bestimmter Funktionen unterstützt Gleichgewicht zwischen den beiden Zweigen aufrechterhalten: die sympathische Seite, die die "Kampf oder Flucht" -Reaktion steuert, und die parasympathische Seite, die mit Entspannung verbunden ist. Bei vielen chronischen Erkrankungen, wie der rheumatoiden Arthritis (RA), gibt es dieses Ungleichgewicht zwischen den beiden Seiten.

"Was wir mit Biofeedback machen wollen", sagt Dr. Fisher, "hilft Menschen, die Aktivität zu erhöhen Ihr parasympathisches Nervensystem.Auch ist RA eine entzündliche Erkrankung, so dass die Aktivität des parasympathischen Nervensystems entzündungshemmendist.Die Fähigkeit, die Reaktion des parasympathischen Nervensystems zu erhöhen, könnte auch helfen, den Blutfluss zum schmerzhaften Gelenk zu erhöhenund zu helfen um die Entzündung und die Schwellung zu verringern ", sagt sie.

Biofeedback hilft Ihnen, Ihre biologischen Reaktionen zu sehen und wie sie sich verändern

Es gibt viele Möglichkeiten zu beurteilen, was in Ihrem Körper vor sich geht EKG), Ihr Arzt kann physiologische Aktivität, wie Gehirnwellen, Herzfunktion, Atmung, Muskelaktivität und Hauttemperatur, gemäß der Association for Applied Psychophysiology and Biofeedback.

Using Anhand dieser Informationen kann Ihr Gesundheitsdienstleister Ihnen dann Möglichkeiten beibringen, anders auf die Stimuli mit Veränderungen der Gedanken, Emotionen und des Verhaltens zu reagieren, wie z. B. verschiedene Atem-, Entspannungs- oder Visualisierungstechniken.

Eine Studie der Cleveland Clinic im Journal Psychische Gesundheit in der Familienmedizin stellte fest, dass Menschen auch eine Psychotherapie benötigen, um sich bewusst zu machen, "wie sich der Stress in ihrem Leben auf die Physiologie auswirkt".

Welche Art von RA Schmerzlinderung können Sie erwarten?

"Basierend auf Forschung, wäre es vernünftig, Verbesserungen in der Schmerzintensität und -dauer, weniger Störungen des Lebens aufgrund von Schmerzen und verbesserte Fähigkeit, mit Schmerzen umzugehen. Natürlich würden Verbesserungen durch die laufende Praxis der Patienten und den Einsatz der in der Biofeedback-Behandlung erlernten Werkzeuge und Techniken vermittelt ", sagt Fisher.

Wer ist der richtige Kandidat für Biofeedback?

Biofeedback-Training ist etwas wie Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion. Es ist eine partizipative Behandlung, die mehr Praxis als passive Erfahrung ist. Die Studie der Cleveland Clinic stellte fest, dass "die Biofeedback-Therapie ein Trainingsprozess im Gegensatz zu einer Behandlung ist. Ähnlich wie wenn man ihnen beibringt, wie man ihre Schuhe bindet oder Fahrrad fährt, müssen Individuen, die sich einem Biofeedback-Training unterziehen, eine aktive Rolle übernehmen und üben, um die Fähigkeiten zu entwickeln. Anstatt passiv eine Behandlung zu erhalten, ist der Patient ein aktiver Lerner. Es ist, als würde man eine neue Sprache lernen. "

Fisher stellt fest, dass der beste Kandidat jemand ist, der offen für alternative und ergänzende Behandlungen für RA ist, bereit ist, sich etwas Mühe zu geben, und daran interessiert ist, sehr aktiv zu werden Rolle bei der Verwaltung ihrer Bedingung. Dies würde bedeuten, dass man sich nicht nur mit dem Biofeedback-Anbieter trifft, sondern auch Fähigkeiten außerhalb des Behandlungszentrums ausübt.

Wo soll man versuchen, Biofeedback für RA-Symptome zu verwenden?

Wenn Sie bereit sind, sich anzumelden, achten Sie darauf erfahrener und zertifizierter Biofeedback-Praktiker. Dies könnte ein Schmerz MD oder ein Psychologe sein. Beginnen Sie mit Ihrem Rheumatologen, der Ihnen vielleicht jemanden empfehlen kann. Ansonsten wenden Sie sich an:

  • Die Biofeedback Certification International Alliance
  • Die Gesellschaft für Angewandte Psychophysiologie und Biofeedback
Zuletzt aktualisiert: 10/24/2017
arrow